Wiesbaden

Die WerkstoffTechnikSeminare informieren seit nunmehr 30 Jahren Fachleute bereichsspezifisch traditionell auf hohem professionellen Niveau über den jeweiligen Stand der Technik. In Wiesbaden hat man Gelegenheit die Präparatoren dieser Fachtagungsserie kennen zu lernen.
.
Auf der Suche nach Fachwissen, kommt man an diesem Fundus kaum vorbei.
Zusammen mit Kollegen beantworten die Veranstalter Fragen und stellen selbst welche.
.
Besonders Dozenten die aktuelle Inhalte vorstellen wollen, könnten am Stand 03 Foyer / Obergeschoss einen ersten Kontakt knüpfen.
.
Beratend tätig, spezialisiert auf Inhouse Schulungen und mit zwei größeren Veranstaltungen seit Jahrzehnten präsent, findet man bei den
Werkstoff-Technik-Seminaren vor allem Hilfe, durch die grosse Zahl mitwirkender Fachkollegen, bei der Lösung widriger Aufgabestellungen.
.
In Wiesbaden nehmen wir dieses Jahr zusammen mit Fachkollegen am Stand des KompetenzTeam Werkstofftechnik teil:
.
Als Mitglied der AMETEK Materials Analysis Division ist SPECTRO einer der weltweit führenden Anbieter von Analysegeräten und beschäftigt sich mit optischer Emissions-und Röntgenfluoreszenz-Spektrometrie-Technologie, für die elementare Analyse von Materialien in Industrie, Forschung und Wissenschaft.
.
TAZ GmbH
Oberflächenanalysen, Metallanalysen, Analysen vor Ort, Metallographie, Seminare
.
UTTIS INDUSTRIAL FURNACES
Hersteller von Anlagen für die Wärmebehandlung, Giesserei und Schmiede, Zubehör, Wartung und Instandhaltung von Anlagen
.
Graphite-Materials GmbH
Graphit- Bauteile, Ofenisolationen, Carbon- Bauteile
.
08.10.13 - 1Am Vorabend des Veranstaltungsbeginns angekommen, führte uns der erste Weg in die Reihn-Main Hallen um den Gemeinschaftsstand aufzubauen. Viel Zeit blieb nicht, da die Hallen um 20:00 Uhr verschlossen wurden.
Der erste Veranstaltungstag begann um 06:00 Uhr Morgens.
Die strengen Sicherheitsleute der Rhein-Main-Hallen öffnen die Pforten für den Messeaufbau erst ab 08:00 Uhr
und um neun kommen die ersten Besucher – knapp aber möglich, die Plakate müssen noch an die Standwände, die Schutzfolie des Standbodens entfernt und Kaffee gekocht werden. Heute beginnt die vorerst letzte Veranstaltung des AWT in den Rhein-Main-Hallen – vor der Renovierungsphase. Ab nächstem Jahr treffen sich Fachkollegen in Köln.
.
10.10.13 - 11 10.10.13 - 10 10.10.13 - 9 10.10.13 - 8 10.10.13 - 7 10.10.13 - 6 10.10.13 - 5 10.10.13 - 4 10.10.13 - 3 10.10.13 - 2 10.10.13 - 1 ktw201401 08.10.13 - 1
Bildeindrücke vom vorerst letzten Kollogquium des AWT in Wiesbaden:
09.10.13 - 1 09.10.13 - 2 09.10.13 - 3 09.10.13 - 4 09.10.13 - 5 09.10.13 - 6 09.10.13 - 7 09.10.13 - 8 09.10.13 - 9 09.10.13 - 10 09.10.13 - 11 09.10.13 - 12 09.10.13 - 13 09.10.13 - 14 09.10.13 - 15 09.10.13 - 16 09.10.13 - 17 09.10.13 - 18 09.10.13 - 19 09.10.13 - 20 09.10.13 - 21 09.10.13 - 22 09.10.13 - 23 09.10.13 - 24 09.10.13 - 25 09.10.13 - 26 09.10.13 - 27 09.10.13 - 28 09.10.13 - 29 09.10.13 - 30 09.10.13 - 31 09.10.13 - 32 09.10.13 - 3309.10.13 - 35 09.10.13 - 36 09.10.13 - 37 09.10.13 - 38 09.10.13 - 39 09.10.13 - 40 09.10.13 - 41 09.10.13 - 42 09.10.13 - 43 09.10.13 - 44 09.10.13 - 45 09.10.13 - 46 09.10.13 - 47 09.10.13 - 48 09.10.13 - 49 09.10.13 - 50 09.10.13 - 51 09.10.13 - 52 09.10.13 - 53 09.10.13 - 54 09.10.13 - 55 09.10.13 - 56 09.10.13 - 57 09.10.13 - 58 09.10.13 - 59 09.10.13 - 60 09.10.13 - 61 09.10.13 - 62 09.10.13 - 63

2014 geht es in Köln weiter!